Datenschutzerklärung

 

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite Institut Amalé ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies; soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angefordeter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch SpamMails vor.

Personenbezogene Daten (Definition und Umgang)

Wir verstehen unter personenbezogene Daten Informationen, die es uns ermöglichen, auf die Person Rückschlüsse ziehen zu können und somit Ihre Identität zu erfahren. Dies sind insbesondere Informationen wie Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Postanschrift und Ihre Telefonnummer. Diese Daten erheben wir grundsätzlich nicht und Sie können unsere Webseite auch ohne Angabe dieser Informationen nutzen. Zur Registrierung bei unserem Newsletter oder der Nutzung unseres Kontaktformulars, können Sie neben der Email-Adresse auch weitere personenbezogene Daten optional eingeben, die es uns ermöglichen, Sie persönlich anzusprechen oder im Falle des Kontaktformulars gezielt auf Ihr Anliegen reagieren zu können.

Diese Angaben werden auf Servern in Deutschland hinterlegt, auf die nur Personen zu greifen können, die eine besondere Befugnis haben und für den Betrieb der Webseite oder der Weiterverarbeitung der Angaben betraut sind. Insbesondere die optionalen Angaben zu Ihrer Person verwenden wir nur, um Ihr Anliegen zu beantworten, Ihnen einen Zugang (Login) zu unseren geschützten Inhalten geben zu können oder Ihnen entsprechend der Newsletter-Registrierung zukünftig Unternehmensinformationen schicken zu dürfen.

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich innerhalb unseres Unternehmens verwendet und nicht an Dritte weitergeben. Sollten wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss verpflichtet werden, Ihre personenbezogenen Daten weiterzugeben, werden wir Ihre Daten nur an auskunftsberechtigte Stellen übergeben.

Automatisch gesammelte Nutzungsdaten

Aus technischen Gründen werden automatisiert Informationen gesammelt, die es uns jedoch nicht ermöglichen auf Ihre Person Rückschlüsse zu ziehen und die auch nicht mit den von Ihnen evtl. zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten aus der Newsletter-Registrierung oder dem Kontaktformular verknüpft werden. Hierzu gehören der genutzte Internet- Browser, Ihr Betriebssystem, der Domain-Name der Website, von der Sie kamen, die durchschnittliche Verweilzeit, die aufgerufenen Seiten auf unserer Website usw. Diese Daten nutzen wir dazu, um unsere Inhalte auf unserer Webseite zu verbessern, um so den Nutzen unserer Webseite für Sie zu erhöhen. Des Weiteren werden bei einem Webseitenbesuch weitere Daten wie die IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs für Sicherungszwecke gespeichert. Diese Daten könnten theoretisch dazu genutzt werden, um zu einem späteren Zeitpunkt eine Identifizierung eines Nutzers zu ermöglichen. Es werden von uns jedoch keine Verbindungen zwischen Ihren personenbezogenen Daten hergestellt und wir nehmen auch keine personenbezogene Verwertung der Nutzungsdaten vor. Wir behalten uns aber das Recht vor, statistische Auswertungen anonymisierter Datensätze vorzunehmen.

Wir nutzen Google Analytics

Diese Website www.institut-amalé.de benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link Google Analytics deaktivieren klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie hier bzw. hier. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Amalé – Links zu anderen Webseiten

Auch wir setzen Links zu externen Webseiten und wählen diese thematisch passend zu unseren Inhalten aus. Wir haben jedoch keinen Einfluss darauf, ob diese Webseiten die Datenschutzbestimmungen einhalten. Sollten Ihnen Verlinkungen auffallen, die auf eine Seite führen, die Sie als kritisch einstufen oder wenn Sie Vorschläge für weitere Links haben, wenden Sie sich per Mail an info@institut-amalé.de

Cookie Hinweis

Auch wir nutzen an einigen Stellen unserer Webseite Cookies. Es handelt sich hierbei um Cookies die in Verbindung mit dem CMS genutzt werden, eine kurze Dauer aufweisen und die überwiegend nach dem Verlassen der Webseite gelöscht werden. Diese Website erfüllt die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Durch die Verwendung von Cookies können Internetseiten nutzerfreundlich, effektiv und sicherer gemacht werden. Dabei werden Textdateien mit Informationspunkten auf Basis von Nutzeraktivitäten temporär im Browser des Benutzers abgelegt. Besuchs-Präferenzen und Webseiten-Einstellungen können somit definiert und gespeichert werden. Die gespeicherten Cookies können für jede Website eingesehen und verwaltet werden:

  • Chrome: Klicken Sie oben neben der Adresszeile auf das Schloss (bei SSL-zertifizierten Seiten) bzw. das Informations-Symbol (i). Wählen Sie [Zahl] werden verwendet.
  • Firefox: Klicken Sie links oben neben der Webadresse auf das Symbol. Folgen Sie dem Klickfeld nach rechts und wählen Sie „Weitere Informationen“. Die Cookie-Verwaltung befindet sich unter „Datenschutz & Chronik“
  • Internet-Explorer: Wählen Sie hinter dem Zahnrad-Symbol die Schaltfläche „Extras“ > „Internetoptionen“. Klicken Sie die Registerkarte „Datenschutz“. Unter Einstellungen finden Sie den Punkt „Erweitert“ mit den Verwaltungsoptionen für Cookies.

Mit der Speicherung von Cookies ermöglichen Sie dieser Homepage inhaltliche und strukturelle Anpassung an die individuellen Besucherbedürfnisse. Webseiteneinstellungen werden zeitlich befristet gespeichert und bei erneutem Besuch abgerufen. Mit Anwendung der DSGVO 2018 sind Webmaster dazu verpflichtet, der unter https://eu-datenschutz.org/ veröffentlichten Grundverordnung Folge zu leisten und seine Nutzer entsprechend über die Erfassung und Auswertung von Daten in Kenntnis zu setzen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ist in Kapitel 2, Artikel 6 der DSGVO begründet.

Quelle des Cookie Hinweises: eigene-homepage.net

Sollten Sie noch weitere Fragen zu unserem Datenschutz haben, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Institut-Amalé
Goldtalstraße 15
93077 Bad Abbach

Kontakt:
Telefon: 0152-22 86 89 22
E-Mail: info@institut-amalé.de